Neuigkeiten Tennis

Jahresbericht Sektion Tennis

Nach dem „Platzauswintern“ (ein DANKE fürs Mithelfen nochmals an alle freiwilligen Helfer) wurde die Saison 2023 traditionsgemäß mit dem Kindertraining im Mai gestartet. Erfreulich ist, dass unter der Gesamtleitung von Manfred Rücklinger (insgesamt vier Trainer!) wieder 27 begeisterte Kinder am Training teilgenommen haben.
Parallel dazu gab es vier Erwachsenen-Trainingsgruppen, die abends 1x wöchentlich ihre Trainingseinheiten hatten und gleich die neu geschaffene Überdachung der Tennishütte und den Vorplatz für ein gemütliches Zusammensitzen nach dem Tennis genutzt haben.
Ein DANKE an die Gemeinde Hof und die Kollegen vom Bauhof, die uns nicht nur die Hütte fürs Unterbringen der Ballmaschine am Tennisplatz, sondern auch den Boden vor der Tennishütte samt Überdachung angefertigt haben.
Klubintern gab es im Juni eine Herren Klubmeisterschaft, welche nach sehr spannenden Spielen von Berni Stöllinger vor Christian Stöllinger gewonnen wurde (es waren natürlich auch andere Spieler außer „Stöllingers“ am Start J!).
Ein DANKE den Organisatoren Hannes Winkler und Olivier Fritsch!

Erfolgreich in der Tennis Liga 2023
Der Tennis Hobby Meisterschaftsbetrieb hat bereits im Juni begonnen. Obwohl wir heuer übermächtige Gegner zugelost bekommen haben, konnte unsere Herren Mannschaft dennoch einen Sieg einfahren. Beim Hobby-Cup geht es darum, Nachwuchsspieler an das Meisterschaftsniveau heranzuführen und Wettkampfluft zu schnuppern. Dies alles gehört zum nächsten Entwicklungsschritt.
Ein DANKE an dieser Stelle an unsere Mannschaftsführer Christian Stöllinger und Andreas Friedl für die Organisation und Verpflegung während der Spiele.

Der Hofer Tennis-Nachwuchs hat auch heuer erneut sehr erfolgreich an der Salzburger Mannschaftsmeisterschaft teilgenommen. In der Kategorie U13 konnten unsere Kinder den Vizemeistertitel erringen – dabei ist im letzten Spiel um den Meistertitel alles ganz, ganz knapp verlaufen, beide Mannschaften hatten im Tiebreak jeweils Matchbälle.
Bei ein bisschen mehr Spielglück wäre sogar der Meistertitel eingefahren gewesen. Zwei entscheidende Spiele wurden leider im 3. Satz jeweils im Tiebreak um 2 Punkte verloren. Dennoch eine großartige Leistung unserer Tennisjugend mit Coach Manfred Rücklinger. Dieser Erfolg ist umso bemerkenswerter, weil dabei Spiele gegen arrivierte und sehr große Klubs im Land Salzburg gewonnen werden konnten.

Die Hofer Nachwuchsarbeit zeigt definitiv Früchte, nochmals ein Lob an das komplette Trainerteam (Manfred Rücklinger, Sandra Gruber, Mark Krenec und Manuel Pommwenger)!
Im Hofer „Dream-Team“ standen: Leo und Paul Rücklinger, Jakob Brejcha, Julian Prenner, Felix Hofmann und Pio Wirnsberger;
In der U10 Meisterschaft haben wir ebenfalls starke Nachwuchs-hoffnungen. In der ROG Liga Orange wurde der ausgezeichnete 3. Platz belegt. Auch hier gab es Erfolge gegen weit stärker eingestufte Mannschaften.
Im Team standen Alexander Brejcha, Jonathan Celich, Jonas Schöns-leben, Annalena Mühlthaler;

Die +35 Herren Meisterschaft der 1 Klasse startete Ende August. Verletzungsbedingt mussten leider unsere 2 Topspieler absagen, dennoch hat die Hofer Truppe bis zuletzt um den Meistertitel in der 1. Klasse mitgespielt. Nach einem äußerst spannenden Meisterschafts-verlauf wurde der ausgezeichnete 3. Platz erreicht.
Somit dürfen wir mit Stolz feststellen, dass das Niveau im Hofer Tennissektion weiter steigt und wir uns aufgrund der akribischen Arbeit mittlerweile salzburgweit wieder einen „Namen“ gemacht haben.

Im Oktober wurden nochmals Kinder- und Jugendkurse angeboten und somit der wunderschöne und warme Herbst noch bis zu den letzten Tagen genutzt, bis es dann im November mit dem Hallentraining weitergeht. Das wöchentliche Training findet nach wie vor beim Eichingerbauer in Mondsee statt.
Das Herbst- und Wintertraining dient gezielt dem Formaufbau, um für diverse Hallenturniere gerüstet zu sein. Dort spielen unsere Kids immer wieder bei diversen Wintercup-Turnieren mit.

Komm auch du zur Hofer Tennissektion!
Auf unserer schön gepflegten Anlage mit drei Tennisplätzen, zwei davon sogar mit Flutlicht, ist es einfach herrlich zu spielen. Nach dem Spiel kann vor der Tennishütte immer das Spiel oder Training nachbesprochen werden, dafür ist der Kühlschrank mit diversen Getränken gefüllt.
Bälle werden weiterhin zu sehr günstigen Konditionen angeboten.
Mit absolut fair gestalteten Abo-Preisen, einer gepflegten Tennisanlage und einem netten Klubleben hoffen wir weiterhin viele TennisspielerInnen anzusprechen und freuen uns über neue Mitglieder und Verstärkungen in der Sektion.
Hoffentlich bis bald

Eure Sektionsleitung